Vietnam und Niederlande kooperieren in der Forschung im Bereich Wasser und Bau von Häfen

Vietnam und Niederlande kooperieren in der Forschung im Bereich Wasser und Bau von Häfen - ảnh 1
Vize-Premierminister Trinh Dinh Dung (M.) beim Treffen mit den Verwaltern des Hafens Rotterdam. (Foto: VOV)

(VOVworld) – Bei seinem Besuch in den Niederlanden hat Vizepremierminister Trinh Dinh Dung am Donnerstag das Forschungsinstitut Deltares für Geografie und Umwelt der Niederlande besucht. Dabei lobte er die Effektivität der Projekte des Instituts in Vietnam in den Bereichen Frühwarnung bei Naturkatastrophen, Kampf gegen Erdrutsche an Flüssen und Küsten sowie gegen die Versalzung. Am selben Tag besuchte er die Beratungsgesellschaft Netherlands Airport Consultans (NACO). Er traf außerdem den Honorarkonsul Vietnams in Amsterdam und Rotterdam Willem Hendrik Schuurman. Zuvor hat er mit den Verwalter des Hafens Rotterdams getagt, um Erfahrungen in den Bereichen Bau, Planung und Erschließung von Häfen auszutauschen. Vizepremierminister Trinh Dinh Dung äußerte den Wunsch, dass die Niederlande seine Erfahrungen im Aufbau und der Verwaltung von Häfen teilen werden. Er äußerte die Hoffnung, dass der Hafen Rotterdam bald eine Kooperation mit Vietnam im Bau und der Logistik von Häfen eingehen und Erfahrungen beim Kampf gegen Küstenerosion und Küstenschutz durch Windkraft teilen wird. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres