Lehrer Nguyen Trong Vinh – hervorragender Bürger der Hauptstadt

(VOVworld) – Lehrer Nguyen Trong Vinh, der zugleich Vorstandschef der Schule Nguyen Sieu in Hanoi ist, beschäftigt sich seit 25 Jahren damit, das System von Grund-, Mittel-, und Oberschule Nguyen Sieu zu Schulen zu entwickeln, die für ihre Bildungsqualität bekannt sind. Mit einem modernen und hochwertigen Bildungsmodell hat die Schule Nguyen Sieu mehrere Generationen von Schülerinnen und Schülern zu internationalem Standard gebracht.

Lehrer Nguyen Trong Vinh – hervorragender Bürger der Hauptstadt - ảnh 1
Lehrer Nguyen Trong Vinh. (Foto: anninhthudo.vn)


Nguyen Trong Vinh ist bereits 81 Jahre alt. Der hervorragende Lehrer beschäftigt sich trotzdem enthusiatisch mit der Bildungskarriere. Vor gut 25 Jahren hat Vinh die Armee verlassen. Er und seine Frau haben im September 1991 entschieden, eine Privatschule zu eröffnen, die den Namen der Kulturpersönlichkeit Nguyen Sieu trägt. Eine der größten Schwierigkeiten war einen geeigneten Standort zu finden, erzählt Vinh:

“Wir wollten die Schule ansprechend gestalten, um Schüler anlocken zu können. Wir mussten aber oft umziehen. Jetzt haben wir nach acht Versuchen eine schöne und moderne Schule.”

Trotz der Schwierigkeiten war Vinh entschlossen, sein Ziel zu verfolgen. Er entwickelte ein Modell über ein System von Grund-, Mittel- und Oberschulen, die sich miteinander verbinden. Die Schüler können den ganzen Tag in der Schule verbringen. Um die Bildungsqualität zu garantieren, handelt die Schule nach dem Motto “Für Glück der Familie – Für die Fortschrittlichkeit der Gesellschaft – Musterlehrer – Gute Schüler”. Ein solches Schulmodell gibt es kaum in Hanoi. Lehrer Nguyen Trong Vinh hält die Ethikbildung für den roten Faden in den Tätigkeiten der Schule. Dank dem richtigen Weg hat die Schule Nguyen Sieu alle Schwierigkeiten überwunden und sich schnell entwickelt. Am Anfang gab es fünf Klassen mit lediglich 132 Schülern. Jetzt hat sie 91 Klassen mit fast 2500 Schülern. Hier können die Schüler nicht nur Lerninhalte erfahren. Sie werden zu selbständigen, aktiven und guten Menschen erzogen. Dazu Nguyen Ha My, eine Schülerin der 12. Klasse:

“Lehrer Vinh erzieht uns zu ethischen, verantwortungsvollen und tüchtigen Personen. Neben den Lernstoff ist die Ethikbildung auch sehr wichtig. Mir gefällt sein Lebensmotto sehr, das lautet, dass man freundlich sein und sich zu allen Menschen gleich verhalten soll.”

Unter Leitung von Nguyen Trong Vinh hat die Schule Nguyen Sieu beachtliche Erfolge erreicht. Jährlich bestehen bis zu 80 Prozent der Schüler der Oberschule die Aufnahmeprüfung. Es ist auch die erste Schule in Vietnam, die von der britischen Hochschule Cambridge als Zentrum anerkannt wurde, in dem das internationale allgemeine Programm Cambridge unterrichtet wird.

Das Engagement von Nguyen Trong Vinh für das Bildungswesen des Landes wurde vom Staat anerkannt. 2010 wurde ihm vom Staatspräsident der Titel “Hervorragender Lehrer” verliehen. 2014 wurde er vom Verein der vietnamesischen Wissenschaftsverbände als “Typischer Intellektueller der Hauptstadt” ausgezeichnet. Dieses Jahr überreicht ihm das Volkskomitee Hanois den Titel “Hervorragender Bürger der Hauptstadt”.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres