Anwendung der Hochtechnologie in der Landwirtschaft im Hochland Tay Nguyen

(VOVworld) – Im Hochland Tay Nguyen befinden sich die Provinzen Kon Tum, Gia Lai, Dak Lak, Dak Nong und Lam Dong. Der fruchtbare Basaltboden ist für den Anbau verschiedener Pflanzen geeignet. Tay Nguyen hat deshalb genügend günstige Bedingungen, um die Landwirtschaft zu entwickeln. Die Provinzen in Tay Nguyen konzentrieren sich derzeit darauf,  Hochtechnologie in der Landwirtschaft anzuwenden, um dadurch die landwirtschaftliche Produktivität zu erhöhen und das Leben der Bauern zu verbessern.

Anwendung der Hochtechnologie in der Landwirtschaft im Hochland Tay Nguyen - ảnh 1
Hochtechnologien werden im Gemüseanbau in der Provinz Lam Dong angewendet.
(Foto: vietbao.vn)


Lam Dong ist ein vorbildliche Provinz im Hochland Tay Nguyen, was die Entwicklung der fortschrittlichen Landwirtschaft angeht.  Anbau mit Hochtechnologie ist ein Durchbruch in der Wirtschaftsentwicklung der Provinz Lam Dong und trägt dazu bei, die Wachstumsrate der einheimischen Landwirtschaft auf fast 8,5 Prozent zu steigern. Diese Zahl verdoppelt die durchschnittlich Rate des ganzen Landes. Der Vorsitzende der Vaterländischen Front, Nguyen Thien Nhan, hob die Entwicklung der Provinz Lam Dong hervor:

“Die landwirtschaftliche Produktion in Lam Dong ist ein gutes Beispiel für die Effektivität des neuen Wachstumsmodells. Dass sich die Landwirtschaft von Lam Dong landesweit am schnellsten entwickelt, ist es nicht vom Kapital abhängig, sondern anderen Faktoren, darunter der Anwendung von Hochtechnologie. Neues Saatgut, hohe Qualität, hohe Produktivität und moderne Pflegemaßnahmen sowie moderne Anbauanlagen, sind die hervorragenden Eigenschaften der Landwirtschaft der Provinz Lam Dong. Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmern und den Bauern untereinander ist auch sehr gut.”

Auch die Landwirtschaft der Provinz Dak Nong erreichte durch die Anwendung der modernen Technik in der Produktion beachtliche Erfolge. Der Wert auf einem Hektar hat sich in den vergangenen fünf Jahren von 2000 auf 3500 US-Dollar gesteigert. Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen in der Provinz beträgt fast 1800 US-Dollar pro Jahr. Die Provinz hält derzeit die Hochtechnologielandwirtschaft für eine der drei Spitzenwirtschaftssektoren, in die stärker investiert werden sollte. Auch die Nachbarprovinz Kon Tum betrachtet die Landwirtschaft als eine nachhaltige Orientierung in der Wirtschaftsentwicklung. Demnach wird die Wirtschaftsumstrukturierung eng mit der Landwirtschaftsumstrukturierung verbunden. Dies dient dazu, die Naturressourcen sparsam und effizient zu erschließen und zu nutzen, um dadurch eine umweltfreundliche Wirtschaft zu entwickeln. Die Provinz Kon Tum will sich künftig darauf konzentrieren, den Anbau von wertvollen Heilpflanzen und die Viehzucht zu fördern.

Dak Lak und Gia Lai sind zwei Provinzen im Hochland Tay Nguyen, die reich an Basaltboden sind. Sie haben sich deshalb in den vergangenen Jahren auf die Entwicklung der Verarbeitungsindustrie konzentriert. Vor allem die Herstellung und Verarbeitung von land- und forstwirtschaftlichen Produkten, wie beispielsweise Kaffee, sind Stärke dieser beiden Provinzen. Laut Truong Phuoc Anh, Direktor der Landwirtschaftsbehörde der Provinz Gia Lai, wurde in den vergangenen Jahren die Anwendung von moderner Technik und Hochtechnologie vor Ort gut durchgeführt. Die Produktivität, die Qualität sowie die Wettbewerbsfähigkeit der landwirtschaftlichen Produkte in der Provinz werden dadurch sehr verbessert. Der Lebensstandard der Bevölkerung wurde erhöht, so Anh:

“Wir werden in der kommenden Zeit die Aufklärungsarbeit verstärken, um dadurch das Bewusstsein der Bevölkerung für die Landwirtschaftsumstrukturierung zu verbessern. Daneben sollen die Einheit sowie die Entschlossenheit der Bauern und Unternehmen bei der Umsetzung dieser Aufgabe gefördert werden. Die Landwirtschaft soll so restrukturiert werden, dass sie sich nachhaltig entwickeln und eng mit der Neugestaltung ländlicher Räume verbinden wird.”

Laut der Planung zur Entwicklung des Hochlands Tay Nguyen bis 2030 des Premierministers werden in diesem Gebiet vor allem Industriebäume, angebaut. Die Provinzen vor Ort arbeiten derzeit daran, ihre eigenen Entwicklungsstrategien mit vernünftigen Maßnahmen auszuarbeiten. Sie verstärken zudem die Ausbildung von hoch qualifizierten Arbeitskräften und leiten bevorzugte Schritte für die Bauern ein. All dies dient dazu, das Produktionsmodell zu erneuern, die Anwendung der Hochtechnologie in der landwirtschaftlichen Produktion zu verstärken und eine nachhaltige Landwirtschaft aufzubauen.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres