Mindestens 15 Tote bei einer Messer-Attacke in Japan

Mindestens 15 Tote bei einer Messer-Attacke in Japan - ảnh 1
Die japanischen Polizisten beim Tatort. (Foto:EPA/VNA)


(VOVworld) - In der japanischen Stadt Sagamihara, knapp 50 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Tokio, hat ein Mann mit einem Messer mehrere Menschen in einem Heim für Behinderte attackiert. Dabei wurden nach Polizei-Angaben 15 Menschen getötet. 45 andere wurden verletzt. Die Polizei in der Provinz Kanagawa bekam in der Nacht einen Anruf von einem Mitarbeiter aus der Einrichtung für Behinderte Tsukui Yamayuri En. Laut der japanischen Nachrichtenagentur Kyodo hat die Polizei in Kanagawa einen 20-jährigen Mann festgenommen und die Ermittlung für den Angriff ausgelöst. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres