Automobil-Unternehmen Thaco Truong Hai Chu Lai

(VOVWORLD) - Die vietnamesische Regierung hat vor 14 Jahren das Gewerbegebiet Chu Lai in der zentralvietnamesischen Provinz Quang Nam gegründet. Vorher war die Region fast ausschließlich von Sand bedeckt. Das Automobil-Unternehmen Thaco Truong Hai Chu Lai war eines der ersten Unternehmen in Chu Lai.
Automobil-Unternehmen Thaco Truong Hai Chu Lai - ảnh 1Blick auf die Fabrik von Thaco Truong Hai Chu Lai. (Foto: Cafef.vn) 

Das Unternehmen Thaco Truong Hai Chu Lai zur Montage von Straßenfahrzeugen wurde 2003 im Gewerbegebiet Chu Lai gegründet. Hier werden später auch Fahrzeuge hergestellt. Dazu der stellvertretende Direktor der Aktiengesellschaft Automobil Truong Hai, Pham Van Tai.

„Wir haben vor 14 Jahren entschieden, in Chu Lai zu investieren. Dies passt zu der strategischen Entwicklung von Thaco. Die Provinzbehörden von Quang Nam boten uns mit vielen Begünstigungen für Investition in Chu Lai. Das Grundstück in Chu Lai ist groß und passt zur Automobilindustrie.“

Der Anteil der Produkte der Aktiengesellschaft der Automobil Truong Hai ist führend auf dem Markt in Vietnam. In Chu Lai wurden im vergangenen Jahr mehr als 112.000 Fahrzeuge hergestellt und montiert. Dies entspricht einem Umsatz von umgerechnet fast 700 Millionen Euro. Der Steueranteil des Unternehmens betrug im vergangenen Jahr knapp zwei Drittel der Steuereinnahme der Provinz. Der stellvertretende Leiter des Verwaltungsstabs des Gewerbegebiets Chu Lai, Pham An sagte, das Grundstück von Thaco Truong Hai umfasst derzeit rund 600 Hektar, auf dem etwa 9.000 Mitarbeiter beschäftigt sind.

„Das Automobil-Unternehmen Truong Hai hat insgesamt 24 Betriebe, in dem viele Automarken wie Kia oder Mazda hergestellt werden. Besonders in den vergangenen zwei Jahren leistete Truong Hai große Beiträge zur Entwicklung der Provinz. Truong Hai ist in Vietnam ein großes Automobil-Unternehmen.“

Um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern, da das Inkrafttreten vieler Freihandelsabkommens zwischen Vietnam und vielen Partnern bevorsteht, will das Unternehmen strategische Ziele setzen. Truong Hai will seine Produktion ausbauen, neue Technologien einsetzen und die Qualität verbessern. Dazu Pham Van Tai weiter.

„Alle Gremiumsmitglieder des Unternehmens sollen dafür sorgen, die Eigenkosten der Produkte zu senken und Verschwendung zu vermeiden. Bei Integration in die Weltwirtschaft wird die Steuer gesenkt. Im nächsten Jahr ist die Exportsteuer gleich Null Prozent. Die Preise der Produkte sinken. Dann müssen wir die Anteile der Produkte erhöhen, die in Vietnam hergestellt wurden. Die vietnamesische Regierung soll uns helfen. Wir müssen neue Technologien einsetzen und die Zusammenarbeit mit internationalen Partnern ausbauen und den Export fördern.“

Laut dem Vorsitzenden des Volkskomitees der Provinz Quang Nam, Dinh Van Thu wollen die Lokalbehörden das Automobil-Unternehmen unterstützen und zu einem der führenden Automobilkonzerne in der Region werden lassen. Quang Nam wolle innerhalb der kommenden drei Jahre eine Industrie-Provinz werden.

„Das Automobil-Unternehmen Truong Hai ist von Anfang an engagiert, seine Produkte auszuweiten. Die Provinz Quang Nam schätzt die Beiträge des Unternehmens sehr hoch, die Automobilindustrie in Vietnam zu fördern. Der Anteil der Produkte, die in Vietnam produziert werden, wird immer größer. Die Provinz will ein Zentrum der Automobilindustrie in Vietnam werden. Dies haben wir der Regierung vorgelegt.“

In diesem Jahr will das Unternehmen rund 117.000 Fahrzeuge produzieren bzw. montieren und damit rund 600 Millionen Euro Steuern an den Staatshaushalt zahlen.

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres