Hightech-Bibliothek bringt den Studenten Motivation

(VOVWORLD) - Die Hochschule Ton Duc Thang in Ho Chi Minh Stadt hat gerade die Hightech-Bibliothek mit einem modernen Verwaltungssystem in Betrieb genommen. Ziel ist es, den Lernraum zu respektieren und das Selbstbewusstsein sowie die Kreativität der Studenten zu fördern. Die Vorteile dieses Modells haben daher einen effizienten und professionellen Raum für das Lernen geschaffen. 
Hightech-Bibliothek bringt den Studenten Motivation - ảnh 1 Eine Ecke der Hightech-Bibliothek in Ho Chi Minh Stadt.

Die Einzigartigkeit der Bibliothek in der Hochschule Ton Duc Thang ist das Modell für den gemeinsamen Raum des Lernens. Auf einer Etage wurde ein Raum zum Lernen und darüber hinaus für die Forschung errichtet. Dieser kann sogar die ganze Nacht lang genutzt werden. Die anderen sieben Stockwerke stehen für das Lernen und Gruppenarbeit zur Verfügung. In der Bibliothek gibt es neun große Räume für Seminare, acht Zimmer für die persönliche Forschung, sechs Zimmer für Gruppenarbeit und zwei Zimmer für das Schauen von Filmen. Der Raum für den Austausch beim Lernen besteht aus einer Ausstellungshalle sowie einem Pausenbereich, wo man Kaffee trinken kann. In der Bibliothek werden neue Technologien für die Steuerung und das Management angewendet, sagt der Rektor der Hochschule Ton Duc Thang, Le Vinh Danh.

„Das ist die erste Bibliothek in Vietnam, wo ein professioneller Raum für Lernende zur Verfügung steht. Hier ist es anders als in traditionellen Bibliotheken, wo hauptsächlich Bücher und Dokumente ausgeliehen werden. Unsere Bibliothek fördert die Geduld und Kreativität der Studierenden beim Lernen.“

Ein System für das Analysieren, das Management sowie das Ausleihen der Bücher und ein anderes System für das Drucken von Dokumenten werden automatisch geführt. Dieser Faktor hilft dabei, Arbeitskosten sowie Personal zu sparen. Die Besucher können an einem Trainingskurs teilnehmen, bevor sie sich ein Nutzerkonto bei der Bibliothek anlegen. Dadurch lernen sie alle Vorteile der modernen Bücherei kennen und lernen, diese zu nutzen. Dieses moderne Modell der Bibliothek habe den Studenten eine unglaublich hohe Motivation gebracht, sagt Studentin Ngo Thi Quynh.

„Ich mag die Bücher und den Raum in dieser Bibliothek am meisten. Mir gefällt der Raum, wo wir sowohl lernen, viele Büchersorten finden, als uns auch erholen können. Hier ist es sehr einfach, sich zurechtzufinden, da das System die Bücher genau analysieren kann.“

Mehr als 120.000 Bücher und Dokumente der Bibliothek werden durch die Wolkentechnologie etabliert. Dieses Angebot hilft den Studenten dabei, Abschnitte und Artikel in ausländischen Zeitungen und Zeitschriften zu suchen und herunterzuladen. Es gibt hier außerdem einen Service, der dem Modell der 100-Top-Bibliotheken der Welt ähnelt. Darunter sind der Service zur internationalen Ausleihe der Bücher, zur Unterstützung des Lernens und der Forschung. Die Vize-Direktorin der Bibliothek Truong Thi Ngoc Mai sagt, die Kombination zahlreicher moderner Technologien werde den Studierenden eine akademische Stimmung bringen.

„Wir wollen den Studierenden durch die Bibliothek eine hohe Motivation und Spaß ermöglichen: Motivation beim Lernen sowie Spaß an der Vielfältigkeit der Dokumente. Das Personal in der Bibliothek soll professionell sein, um die Studierenden betreuen zu können.“

Das moderne Modell der Bibliothek der Hochschule Ton Duc Thang kann die Denkweise der Studierenden über eine Bücherei völlig ändern. Durch das Hightech-System können sich die Studierenden aktiv beim Lernen, bei der Planung einer Forschung sowie ihre Kenntnisse austauschen. Dadurch sind sie hoch motiviert, ihre persönlichen innovativen Ideen zu entfalten. 

Feedback

Mehr zum Thema
Weiteres