Premierminister Nguyen Xuan Phuc: Maßnahmen zur Förderung des Wirtschaftswachstums

(VOVWORLD) - Premierminister Nguyen Xuan Phuc hat am Dienstag die turnusmäßige Regierungssitzung für April geleitet. 
Premierminister Nguyen Xuan Phuc: Maßnahmen zur Förderung des Wirtschaftswachstums - ảnh 1 Premierminister Nguyen Xuan Phuc auf der Regierungssitzung. (Foto: VGP/Quang Hieu)

Laut dem Premierminister gab der Weltwährungsfonds (IWF) bekannt, dass das Wachstum der Weltwirtschaf für dieses Jahr etwa minus drei Prozent betrage.

„Vietnam verfolge ein duales Ziel. Das heißt, dass Vietnam die Gesundheit der Bevölkerung während der COVID-19-Pandemie schütze und zugleich das Wirtschaftswachstum fördere. Laut IWF habe Vietnam für dieses Jahr 2,7 Prozent, das höchste Wirtschaftswachstum in Südostasien. Wollen wir dabei bleiben. Nein wir wollen mehr.“

Die Regierung habe rechtzeitig Maßnahmen ergriffen, um die Produktion zu fördern, die Steuerabgaben zu verschieben und die soziale Sicherheit zu gewährleisten. Die vietnamesische Wirtschaft wächst im ersten Quartal dieses Jahres um 3,82 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Regierungsmitglieder sollten Maßnahmen diskutieren, um das Wirtschaftswachstum für dieses Jahr um mehr als 2,7 Prozent, welches vom IWF prognostiziert wurde, zu erreichen.

Mehr zum Thema
Weiteres