Vietnam begrüßt den Weltgedenktag für Straßenverkehrsopfer

(VOVWORLD) - Zum Weltgedenktag für Straßenverkehrsopfer hat das nationale Komitee für Verkehrssicherheit am Sonntagabend in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Fernsehsender VTV das Programm “Freund im Verkehr” organisiert. 
Vietnam begrüßt den Weltgedenktag für Straßenverkehrsopfer - ảnh 1

Vize-Premierminister Truong Hoa Binh redet beim Programm. (Foto: Tuan Duc/VNA)

Vize-Premierminister Truong Hoa Binh nahm daran teil. Er teile Trauer und Verluste mit allen Familien von Straßenverkehrsopfern und bedankte sich bei Einzelpersonen sowie Organisationen für ihre Rettung und Unterstützung für Menschen bei Verkehrsunfällen. Der Vize-Premierminister rief alle staatliche Behörden, die Verbände und Einwohner auf, die rechtlichen Regeln über die Verkehrssicherheit streng einzuhalten.

Mehr zum Thema
Weiteres